,
,

 

An Exclusive array of remarkable services! Book your Travel Extras and enjoy up to 30% discount.

  

 

Eine Buchung suchen

 

  • 📝  Geben Sie unter Eine Buchung suchen Ihre Buchungsnummer und Ihren Nachnamen ein und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Suchen“.

 

 

 

 

  • 🔎 Suchen Sie nach Zusätzliche Leistungen. Die Angebote finden Sie entweder rechts oben oder links unten auf der Seite (siehe Abbildung unten zur besseren Orientierung):

 

  • 👆  Durch Klicken auf die Schaltfläche „Zusätzliche Leistungen“ können Sie weitere Serviceleistungen zu Ihrem Reiseplan hinzufügen, z. B. Zusätzliches Gepäck und Sitzplätze. Oder wählen Sie Flughafen-Services für weitere Leistungen wie Lounge-Zutritt und Meet & Greet
  • 💳 Geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein
  • ✅ Überprüfen Sie Ihre Angaben und übermitteln Sie sie.
  • 📑 Direkt nach Abschluss der Transaktion erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail 

 ðŸ›ŽBenötigen Sie Hilfe?

* Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit unter der Telefonnummer +962 6 51000 00 an unser Contact Center wenden. Oder schreiben Sie eine E-Mail an die folgende Adresse: Travel.Extras@rj.com. Unser kompetentes Team hilft Ihnen gerne weiter.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Zusatzleistungen erwerben

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im Voraus bezahltes Gepäck – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zusätzliches Gepäck kaufen

•       Nach der Gepäckstückregelung muss jedes Gepäckstück die in unserer allgemeinen Gepäckrichtlinie (Beförderungsbedingungen) festgelegten Gewichts- und Größenbeschränkungen erfüllen.

                Die Beförderungsbedingungen von RJ finden Sie unterhttps://www.rj.com/de/info-and-tips/baggage-information/checked-luggage.  

•       Auf Flügen, bei denen die Freigepäckgrenze für jedes Gepäckstück 23 kg beträgt, kann eine Zusatzgepäckgebühr entrichtet werden, sodass sich das zulässige Gesamtgewicht für ein Gepäckstück auf bis zu 32 kg erhöht.

•       Auf Flügen mit einer Freigepäckgrenze von einem Gepäckstück (30 kg) ist Zusatzgepäck nicht möglich.

•       Für Codesharing- und Interline-Flüge besteht nicht die Möglichkeit, zusätzliches Freigepäck zu erwerben. 

•       Im Voraus bezahltes Zusatzgepäck ist nicht erstattungsfähig.

•       Rückerstattung ist nur bei unfreiwilligen Flugänderungen und Flugannullierung möglich.

•       Die Zusatzgepäckoption kann sowohl für Erwachsene als auch für Kinder in Anspruch genommen werden. Der Erwerb von Zusatzgepäck für Kleinkinder ist nicht zulässig.

•       Wenn Ihr Ticket Flüge anderer Fluggesellschaften umfasst, können abweichende Gepäckbestimmungen gelten. Aus diesem Grund ist der Erwerb von Zusatzgepäck nur beim Check-in am Flughafen möglich.

•       Jedes Zusatzgepäckstück, das den online erworbenen Betrag übersteigt, wird bei der Gepäckabfertigung am Abflughafen zum normalen Tarif berechnet.

Kostenpflichtiger Sitzplatz

Sitzplatzreservierung

Die Verfügbarkeit kostenpflichtiger Sitzplätze richtet sich nach Nachfrage und Flugzeiten.

Die Wahl eines kostenpflichtigen Sitzplatzes erfolgt nach Kategorie:

-          Sitzplatz mit zusätzlicher Beinfreiheit, inklusive Trennwand und Notausgang

-          Bevorzugter Sitzplatz

-          Standard-Sitzplatz

Kostenpflichtige Sitzplätze sind nur für Flüge gültig, die von RJ ausgeführt werden.

Sitzplatzänderungen

Aus Sicherheits- und Betriebsgründen kann die Sitzplatzwahl nicht garantiert werden. In diesen Fällen bietet Royal Jordanian Airlines eine Alternative an, die der ursprünglichen Wahl am nächsten kommt.

Bei einer freiwilligen Änderung erhalten Sie einen anderen Sitzplatz in derselben Kategorie.

Bei einem unfreiwilligen Wechsel ist die Sitzplatzzuweisung auf den neuen Flug übertragbar, sofern dies möglich ist.  

Passagiere, die eine kostenpflichtige Reservierung vorgenommen haben, dürfen den betreffenden Sitzplatz nur auf dem Flug, für den er erworben wurde, und nur für sich selbst in Anspruch nehmen. Der gewählte Sitzplatz kann nicht auf einen anderen Fluggast übertragen werden.

Sitzplätze am Notausgang

Sicherheit geht immer vor!

Passagiere, die einen Sitzplatz am Notausgang erwerben möchten, müssen sowohl geistig als auch körperlich in der Lage sein, die Flugzeugbesatzung in einem Notfall zu unterstützen.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie die Kriterien für einen Sitzplatz am Notausgang nicht erfüllen, kann Ihnen aus Sicherheitsgründen am Check-in-Schalter oder von den Flugbegleitern im Flugzeug stattdessen ein Sitzplatz zugewiesen werden, der sich nicht am Notausgang befindet, auch wenn es sich bei dem alternativen Sitzplatz nicht um einen Sitzplatz mit zusätzlicher Beinfreiheit handelt.

- Den folgenden Passagieren sollten keine Sitze am Notausgang zugewiesen werden:

·         Passagiere unter 15 Jahren.

·         Passagiere, die an einer offensichtlichen körperlichen oder geistigen Behinderung leiden, durch die sie so eingeschränkt sind, dass sie sich nicht schnell bewegen können, wenn sie dazu aufgefordert werden.

·         Blinde oder taube Passagiere, ob in Begleitung eines Blinden-/Signalhundes oder nicht.

·         Ältere oder kranke Passagiere, die Schwierigkeiten haben, sich schnell zu bewegen.

·         Passagiere, deren Körperumfang sie daran hindern würde, sich schnell zu bewegen oder den Notausgang zu erreichen und zu passieren.

·         Schwangere Frauen.

·         Kinder (mit oder ohne Begleitung) und Kleinkinder.

·         Erwachsene mit Kleinkindern.

·         Kinderrückhalteeinrichtung; nicht in einer Notausgangsreihe oder der Reihe vor oder hinter einer Notausgangsreihe.

·         Passagiere, denen die Einreise verwehrt wurde, abgeschobene Personen und ihre Begleitpersonen.

·         Passagiere, die nicht bereit sind, bei einem Notfall zu helfen.

·         Passagiere, die die englische Sprache nicht gut genug beherrschen, um die Anweisungen auf der Notausgangstür zu verstehen und den Handzeichen oder mündlichen Anweisungen der Flugbegleiter zu folgen.

 

Rückerstattungsrichtlinie für Sitzplätze

•       Die Entscheidung, ob ein Passagier die Anforderungen für einen Sitzplatz am Notausgang erfüllt, liegt einzig und allein im Ermessen von Royal Jordanian.

•       Passagieren, die diese Anforderungen nicht erfüllen, wird ein anderer Sitzplatz angeboten. Zusätzliche Gebühren für Sitzplätze am Notausgang können nicht erstattet werden.

•       Rückerstattungsforderungen von Passagieren, die einen kostenpflichtigen Sitzplatz storniert haben, kann nicht entsprochen werden. Wenn ein Passagier seinen Sitzplatz gegen einen Platz in einem höheren Preissegment tauscht, muss er die neue Gebühr bezahlen. Wenn ein Fluggast seinen Sitzplatz gegen einen günstigeren Platz tauscht, erfolgt keine Rückerstattung.

•       Passagiere, die aufgrund eines unfreiwilligen Sitzplatzwechsels vor dem Flug unzufrieden sind, können über unser Callcenter, die Verkaufsbüros von Royal Jordanian Airlines oder einen anderen Kanal, über den sie den Service erworben haben, eine Rückerstattung beantragen.

•       Passagiere, die eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung vornehmen und dann ein Upgrade auf die Business Class durchführen, erhalten ihre Reservierungsgebühr nicht zurückerstattet.

•       Anträge auf Rückerstattung müssen innerhalb von 48 Stunden nach Eintreten des erstattungsfähigen Ereignisses gestellt werden  

Lounge-Voucher – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Lounge-Wahl

ü  Das Lounge-Voucher ist nur für Flüge von/bis Queen Alia International Airport (AMM) erhältlich.

ü  Das Lounge-Voucher erlaubt nur einen Aufenthalt von 3 Stunden pro Passagier.

ü  Passagiere, die länger bleiben möchten, müssen ein neues Zutritts-Voucher erwerben.

ü  Der Service ist nicht erstattungsfähig.

ü  Geschäftsreisende und Vielflieger haben nach wie vor kostenlosen Zutritt zur Royal Jordanian Lounge.

ü  Der Zutritt für Kleinkinder ist kostenlos.

ü  Minderjährige ohne Begleitung haben nur zusammen mit einem erwachsenen Reisenden Zutritt zur Lounge.  

 

QAIA Meet & Greet by Tikram

Service:

Abflug – Meet & Greet Premium

•          Empfang des Gastes bei seiner Ankunft am Flughafen durch einen Repräsentanten von Tikram

•          Schild mit dem Namen des Fluggastes neben dem Stand von Tikram an Gate 3 – Abflüge

•          Gepäckträger-Service bis zum Check-in-Schalter

•          Schnellabfertigung (Fast Track) bei Pass- und Sicherheitskontrolle

•          Begleitung zum Flugsteig

•          Eintreffen der Passagiere mindestens 2 Stunden vor Abflug

Ankunft – Meet & Greet Premium

•          Abholung an der Fluggastbrücke

•          Begleitung durch Fast Track-Passkontrolle (sofern keine Visumsprobleme auftreten)

•          Gepäckträger-Service

•          Unterstützung beim Transport am Boden

Meet & Greet – Allgemeine Geschäftsbedingungen

•       Unabhängig von der Reiseklasse bieten wir für Sie und jede weitere Person, auf die sich Ihre Buchung erstreckt und die am Queen Alia International Airport abfliegt oder ankommt, Royal Jordanian Meet & Assist an.

•       Buchungen mit falschen Kundenangaben, Flugdaten und Gastnamen können von uns nicht berücksichtigt werden.

•       Die Buchung des Service muss spätestens 24 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunft bei uns eingegangen sein. Online-Buchungen, die weniger als 24 Stunden vor der geplanten Ankunftszeit getätigt werden, werden nicht akzeptiert.

•       Sie müssen uns per E‑Mail an reservations@tikram.jo oder telefonisch unter der Nummer 00962 79 899 7000 mindestens 24 Stunden vor Ihrer ursprünglich geplanten Ankunftszeit über jede Änderung oder Annullierung Ihres Flugplans informieren, damit wir die Serviceleistungen vorab entsprechend anpassen können.

•       Die Gebühren für Royal Jordanian Meet & Assist sind bei Buchung in voller Höhe zu entrichten.

•       Der Service ist nicht erstattungsfähig. In Ausnahmefällen wie bei Verspätungen und Annullierungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, z. B. Wetterverhältnisse, Unfälle, behördliche Auflagen und andere Ereignisse höherer Gewalt, kann eine Rückerstattung oder Teilrückerstattung nach unserem Ermessen erfolgen, ist jedoch nicht garantiert.

•       Der Service ist nicht erstattungsfähig.